Publikationen

Journal Articles

  • 2017
    Markus Rathmayer, Wolfgang Heinlein, Claudia Reiß, et al.: Kosten endoskopischer Leistungen der Gastroenterologie im deutschen DRG-System - 5-Jahres-Kostendatenanalyse des DGVS-Projekts; in: Z Gastroenterol 2017; 55: 1-14
    >> Link
  • 2017
    Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten; DRG-Update - Frühjahr 2017; in: Z Gastroenterol 2017; S. 405-410
    >> Link
  • 2017
    diabetes zeitung, Herausgegeben von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG); 2. Jahrgang, Nr. 1/2 vom 28. Februar 2017; DRGs auf dem Prüfstand ein Interview mit Privatdozent Dr. Erhard Siegel (St. Josefskrankenhaus Heidelberg); S. 18
    >> Link
  • 2016
    diabetes zeitung, Herausgegeben von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG); 1. Jahrgang, Nr. 7 vom 19. Dezember 2016; Das Geld folgt der Leistung; S. 6
    >> Link
  • 2016
    P. Walger, M. H. Wilke: Antibiotic Stewardship; in: Management & Krankenhaus, November 2016.
    >> Download
  • 2016
    K. F. Bodmann, M. Schenker, W. Heinlein, M. H. Wilke: Procalcitonin als Instrument zur Erfolgsmessung der Therapie einer schweren Sepsis; in: Medizinische Klinik, Intensivmedizin und Notfallmedizin, Sonderdruck 4. Juli 2016
    >> Download
  • 2016
    Michael-Holger Wilke, Markus Rathmayer: Reimbursement in Endoscopy: How Can New Procedures Be Implemented?; in: Visceral Medizin 32 I 1 I 16.
    >> Link
  • 2016
    Infektionsmanagement ist Qualitätsmanagement Interview mit Dr. Michael Wilke; in: KU Gesundheitsmanagement, Februar 2016.
    >> Download
  • 2015
    R. F. Grube, W. Heinlein, H. Scheffer, M. Rathmayer, W. Schepp, A. W. Lohse, A. Stallmach, M. H. Wilke, M. M. Lerch: Ökonomische Auswirkungen einer Clostridium-difficile-Enterokolitis in deutschen Krankenhäusern auf der Basis von DRG-Kostendaten; in Z Gastroenterol 2015; 53(05): 391-397
    >> Link
  • 2015
    I.-M. Diller, C. Reiß, M. Wilke: Ist das Deutsche Gesundheitswesen innovationsfeindlich?; in:  KU Gesundheitsmanagement, Oktober 2015.
    >> Download
  • 2015
     M. Wilke: Kennzahlengesteuertes Infektionsmanagement; in: KU Gesundheitsmanagement, April 2015.
    >> Download
  • 2015
    M. Rathmayer, H. Scheffer, M. Braun, et al.: Verbesserung der Kostenkalkulation in der Gastroenterologie durch Einführung eines neuen Leistungskatalogs für alle endoskopischen Prozeduren; in: Zeitschrift für Gastroenterologie, März 2015 183-198.
    >> Link
  • 2014
    M. Wilke, W. Heinlein: Saubere Hände, gute Medzin; in: f&w 2014; 5: 484 - 489
    >> Download
  • 2014
    M. Wilke: Kostenfalle Antikoagulation; in: trillium diagnostik; Band 12, Heft 4
    >> Download
  • 2013
    M. Wilke: Hygiene im Krankenhaus - Last oder Lust; in: VDBW aktuell, Dezember 2013.
    >> Download
  • 2013
    A. Schindler, M. Wilke: Erreger im Keim ersticken; in: f&w 2013; 3: 288-293.
    >> Download
  • 2012
    M. Wilke, M. Rathmayer, H. Scheffer: Kampf den Keimen; in: f&w 2012; 2: 172-175.
    >> Download
  • 2012
    M. H. Wilke, R. F. Grube, K. F. Bodmann: The Use of a Standardized PCT-Algorithm Reduces Costs in Intensive Care in Septic Patients - A DRG-Based Simulation Model; in: European Journal of Medical Research 2011; 16(12): 543-548.
    >> Download
  • 2011
    M. H. Wilke, R. F. Grube K. F. Bodmann: Guideline-Adherent Initial Intravenous Antibiotic Therapy for Hospital-Acquired/Ventilator-Associated Pneumonia is Clinically Superior, Saves Lives and is Cheaper than Non Cuideline Adherent Therapy; in: European Journal of Medical Research 2011; 16(7): 315-323.
    >> Download
  • 2010
    M. H. Wilke: Multiresistant Bacteria and Current Therapy - The Economical Side of the Story; in: European Journal of Medical Research 2010; 15(12): 571-576.
    >> Download
  • 2010
    M. H. Wilke, R. Grube: Pharma-Economic Evaluation of Antibiotic Therapy Strategies in DRG-based Healthcare Systems - A new Approach; in: European Journal of Medical Research 2010; 15(12): 564-570.
    >> Download
  • 2004
    G. E. Hoffmann, M. Schenker, M. Kammann, D. Meyer-Luerssen and M. H. Wilke: The significance of laboratory testing for the German diagnosis-related group system - the systematic evaluation of comorbidities of relevance to case reimbursement and continued development of the DRG Watchdog software; in: Clin Lab 2004; 50(9-10): 599-607.
  • 2002
    G. E. Hoffman, M. Schenker and M. H. Wilke: Impact of laboratory testing on DRG coding and reimbursement - results of a data base research; in: Clin Lab 2002; 48(5-6): 327-33.
  • 2002
    M. H. Wilke, M. Schenker and G. Hoffmann: Detection and documentation of DRG-relevantcomorbidities using laboratory tests; in: Aust Health Rev 2002; 25(3): 152-60.
  • 2001
    M. H. Wilke: DRG - an end or a beginning for German hospitals?; in: Unfallchirurg 2001; 104(5): 371.
  • 2001
    M. H. Wilke, E. Hocherl, J. Scherer and L. Janke: Introduction of the new DRG-based reimbursement system in German hospitals - a difficult operation? Experiences and possible solutions from the viewpoint of trauma surgery; in: Unfallchirurg 2001; 104(5): 372-9.

Book Sections and Books

  • 2016
    M. H. Wilke: Welche Daten benötigt die Krankenhausleitung?, in: Prof. Dr. Andreas Becker (Hrsg.): Hygienemanagement im Krankenhaus. KU Gesundheitsmanagement
  • 2012
    R. Grube: Controlling im Krankenhaus - eine Grundvoraussetzung für effiziente Organisation;in: Bettina Dilcher, Lutz Hammerschlag (Hrsg.): Klinikalltag und Arbeitszufriedenheit. Springer Gabler
  • 2012
    M. H. Wilke: Prozessoptimierung steigert die Arbeitszufriedenheit, in: Bettina Dilcher, Lutz Hammerschlag (Hrsg.): Klinikalltag und Arbeitszufriedenheit. Springer Gabler.
  • 2002
    M. H. Wilke: DRG - Grundlagen & Systemkonstruktion, in: Hellmann: Krankenhausmanagement für Ärztinnen & Ärzte. ecomed Verlagsgesellschaft AG & CO KG.

Presentations

  • 2016
    M. H. Wilke: A new scoring system to predict the risk of multi-resistant pathogens in pneumonia and sepsis validated using ‘big data’ analyses - 10th Healthcare Infection Society (HIS), Edinburgh 
  • 2016
    M. H. Wilke: Antibiotic Stewardship - der ökonomische Impact 1 Jahr nach Implementierung an einem Haus der Normalversorung - 13. Kongress für Krankenhaushygiene, Berlin 2016
  • 2016
    M. H. WIlke: Ökonomische Aspekte der Antibiotikatherapie - Vorteile leitliniengerechter kalkulierter Initialtherapie - Bad Honnef-Symposium, Bonn 2016
  • 2016
    M. H. Wilke: Das neue Versorungsstärkungsgesetz und die Auswirkungen auf NUB Verhandlungen - BVmed Informationsveranstaltung: Mythen und Fakten zur Krankenhausbudgetverhandlung, München 2016
  • 2016
    M. Rathmayer: Ergebnisse einer aktuellen Umfrage "NUB Entgelte in der Praxis" - BVmed Informationsveranstaltung: Mythen und Fakten zur Krankenhausbudgetverhandlung, München 2016
  • 2015
    M. H. Wilke: Die Entwicklung des NUB-Verfahrens - Erfahrungen in der praktischen Umsetzung und Aussichten für die Medizintechnologie - BVmed Informationsveranstaltung: DRG-NUB-Verfahren im Kontext mit der Krankenhausreform, Hamburg 2015
  • 2015
    M. H. Wilke: Ökonomie und Antibiotikatherapie - Marburger Hygienetag, Marburg 2015
  • 2015
    M. Rathmayer: Improvement of cost allocation in gastroenterology by introduction of a novel service catalogue covering thecomplete spectrum of endoscopic procedures - PCSI Conference, The Hague 2015
  • 2015
    M. H. Wilke: Ökonomische Aspekte von ABS - Gute Therapie spart gutes Geld - 14. Rostocker Antiinfektivatage