HTA (Health Technology Assessment)

HTA (Health Technology Assessment) ist ein Prozess zur systematischen, evidenzbasierten Bewertung von medizinischen Technologien und Verfahren, um festzustellen, wie sicher, effektiv und kosteneffizient sie sind. Dies hilft Gesundheitssystemen bei Entscheidungen über die Einführung neuer Produkte bzw. Verfahren. Der G-BA und das IQWIG führen unterschiedliche HTA-Verfahren im ambulanten Sektor (§§ 35, 35a SGB V) und im stationären Sektor (§§ 137c, 137h, 137e SGB V) aus.

Quelle: https://www.bundesaerztekammer.de/themen/aerzte/qualitaetssicherung/health-technology-assessment